Profil anzeigen

OZ | Alles Familie! - Schwimmkurse für Kinder in MV

OZ | Alles Familie!OZ | Alles Familie!
OZ | Alles Familie!

Kolumnistin Kristina Kolodzik mit ihrer Tochter
Kolumnistin Kristina Kolodzik mit ihrer Tochter
Liebe Leserinnen und Leser,
es ist wieder warm, die Kinder wollen ans Wasser, doch Entspannung sieht für mich als Mutter anders aus. Unsere Tochter gehört “leider” zu den Kindern, die wenig Angst haben. Sie rennt drauf los und spielt im tiefen Wasser, obwohl sie nur bis zum Bauchnabel rein darf. Da bekomme ich einfach Angst, dass meiner Tochter etwas passiert in einem kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit. Deshalb haben wir uns schon früh entschlossen, einen Kinder-Schwimmkurs zu beginnen. Unsere Tochter war zu dem Zeitpunkt gerade drei Jahre alt geworden. Und zum Glück hat sie noch vor den ganzen Schließungen der Schwimmschulen ihr Seepferdchen geschafft.
Aber was ist mit all den Kindern, die Angst vor dem Wasser haben, die im Coronajahr keine Chance auf Schwimmtraining hatten? Es gab noch nie so viele Nichtschwimmer wie momentan. Wie kann das wieder aufgeholt werden? Oder gibt es nun die Generation “Corona-Nichtschwimmerkinder”?
Wie haben für Euch ein paar lesenswerte Artikel rund um das Thema zusammengestellt.
Viel Spaß beim Lesen!
Eure Kristina Kolodzik
Hier können Kinder in MV noch schwimmen lernen

(Foto: Archiv)
(Foto: Archiv)
In Warnemünde können Kinder ab fünf Jahren in der Supreme Surfschule das Schwimmen direkt in der Ostsee lernen. Im Juli sind noch Plätze frei. Wie das genau geht, steht hier.
In Godern am Pinnower See gibt es ab 12. Juli, in Seehof am Schweriner See sowie am Strandbad Malchow ab 5. Juli noch freie Plätze. In Parchim am Wockersee können sich Kinder ab August wieder für Schwimmkurse anmelden. Ab 9. August bietet die Badestelle Dreenkrögen freie Plätze an. In Plau am See können Anmeldungen ab September angenommen werden.
Auch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bietet im Sommer Schwimmkurse für Kinder an, bei denen es in einigen Regionen noch freie Plätze gibt.
In Neustrelitz an der Mecklenburgischen Seenplatte und in Prerow auf dem Darß gibt es noch Kapazitäten im Juli und August. In Stralsund haben Kinder in der Woche ab 5. Juli und in der Woche ab 26. Juli die Möglichkeit, einen Kursplatz zu bekommen.
Weitere freie Plätze in Vorpommern-Rügen gibt es in Grimmen ab 12. Juli.
Hier finden in jeder Ferienwoche Schwimmkurse für Kinder statt
In Malchin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, in Neukloster in Nordwestmecklenburg und in Teterow im Landkreis Rostock. Auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim unter anderem in Brüel, Goldberg oder Passow.
Weitere einzelne Schwimmkurse im Sommer veranstaltet der ASB außerdem in der Landeshauptstadt Schwerin sowie im Landkreis Ludwigslust-Parchim unter anderem in Plau am See, Hagenow und Parchim.
Eine weitere Möglichkeit für Kinder, einen Schwimmkurs im Sommer zu machen, bietet die Surfmühle in Rechlin an der Mecklenburgischen Seenplatte. Dort finden im Juli und August täglich ab 12 Uhr Kurse statt, für die noch Plätze frei sind.
Angebot für Leser von "Alles Familie!"

Mit OZ+ wissen, was für Familien in MV wichtig ist
Lesen Sie alle News und Tipps rund ums Thema Erziehung, Kita und Schule jetzt 3 Monate OZ+ lesen und nur einen zahlen.
Für unsere Abonnenten

Warnemünde: Hier können Kinder in der Ostsee schwimmen lernen
Zehn Mythen rund ums Baden im Check: Wismarer Rettungsschwimmer klärt auf
Kostenloser Schwimmkurs in Wismar: Kinder auf Schwimmabzeichen-Kurs
Schwimmkurse in Grimmen: So viele Teilnehmer gab es noch nie 
Toniebox-Starterset zu gewinnen

Toniebox-Starterset zu gewinnen - wer hat kluge Ratschläge?
Toniebox-Starterset zu gewinnen - wer hat kluge Ratschläge?
Wir brauchen eure Hilfe: Wie haben Eure Kinder Schwimmen gerlernt? Und was ist aus eurer Sicht der richtige Zeitpunkt dafür? Die Ratschläge sollen im nächsten Newsletter “Alles Familie” veröffentlicht werden.
Unter allen Einsendungen verlosen wir ein Toniebox-Starterset. Eine Toniebox ist ein tragbarer Lautsprecher für Tonies-Hörfiguren, die Geschichten oder Musik enthalten oder frei bespielt werden können. Das System ist speziell für Kinder konzipiert und sehr leicht zu bedienen.
Der Schluss-Schmunzler

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.